Zuverlässigkeit

Swiss Quality

Zuverlässigkeit

Das Schweizer Taschenmesser gehört zum Must-have bei jeder Expedition und ist längst nicht nur für Extremsportler und Abenteurer ein unverzichtbarer Gegenstand: Wer ein Schweizer Messer bei sich hat, ist sicher, jederzeit und überall ein ruhiges Gefühl zu haben. Komme was wolle, auf den „kleinsten Werkzeugkasten der Welt“ ist Verlass. Das Schweizer Offiziers- und Sportmesser wurde Ende des 19. Jahrhunderts für die Soldaten der Schweizer Armee entwickelt. Die revolutionäre Idee war, neben der Klinge zahlreiche weitere Werkzeuge in das kompakte und leichte Werkzeug zu integrieren. Heute ist das Schweizer Taschenmesser längst Kult. Neben den klassischen Bestandteilen Flaschenöffner, Nagelfeile, Schraubenzieher, Lupe, Korkenzieher, Kompass, Säge, Ahle und Zahnstocher enthalten moderne Versionen des Schweizer Messers jetzt USB-Stick, Laser Pointer und Bluetooth-Fernbedienung. So gelang dem zuverlässigsten aller Multiwerkzeuge der Sprung vom reinen Outdoor-Equipment zum modernen Lifestyle-Tool fürs Büro.