Ein Naturschauspiel

Respekt für die Natur

Ein Naturschauspiel

Auf kleinem Raum – 220 km von Norden nach Süden und 348 km von Westen nach Osten – bietet die Schweiz eine reiche landschaftliche Vielfalt. Dabei nehmen die charakteristischen Alpen und Voralpen 60 Prozent der Landesfläche ein. Die Hochalpen werden geprägt von den fast 1.800 Gletschern. Wegen der vielen Flüsse und über 1.500 Seen wird die Schweiz auch „Wasserschloss Europas“ genannt. Die großen europäischen Flüsse (Rhein, Rhone, Ticino/Po, Inn/Donau) haben ihren Ursprung in der Schweiz. Reizvolle Landschaften bietet aber nicht nur die so schweiztypische Alpenregion, auch der Jura und das Mittelland vom Genfersee bis zum Bodensee warten mit Naturoasen für alle Sinne auf.